Der BSV zu Zeiten von Corona

Der BSV Jessen hat sich im Vorstand mehrfach intensiv dazu beraten, wie das Vereinsleben unter dem Einfluss des Corona-Geschehens weiter geführt werden sollte. Unsere Sportarten Ju-Jutsu und Jiu-Jitsu sind Kontaktsportarten, die in der traditionellen Ausübung unter den Aspekten der "Sechsten Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt" nicht durchführbar sind. Wir haben uns daher alternative, kontaktfreie Trainingsinhalte entwickelt, die nach jetzigen Aspekten im Freien bzw. in der Halle und unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben umsetzbar sind. Insbesondere aber die strengen Abstandsregelungen  erfordern ein hohes Maß an eigener Disziplin und Konzentration bei den Teilnehmern am Training. Wir sind der Auffassung, dass wir dieser Verantwortung in der Kindergruppe nicht nachkommen können. Wer das Kindertraining kennt, der weiß, dass sich immer wieder mal eine gewisse Eigendynamik unter den Kindern ergibt, die teils schwer zu bändigen ist.

Daher hat der Vorstand des BSV Jessen folgendes beschlossen:

  • Der Trainingsbetrieb für die Kindergruppe bleibt bis auf Weiteres ausgesetzt. Sollten es die gesetzlichen Rahmenbedingungen zulassen, werden wir das Training natürlich umgehend wieder aufnehmen.
  • Das für September in Prettin geplante Trainingslager wird in das Jahr 2021 verschoben.
  • Das Training für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren wird aktuell wieder angeboten, jedoch ist die strikte Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln voraussetzung. Ebenso die Erfassung der Anwesenheit nebst persönlichen Daten eines jeden Teilnehmers am Training. Trainiert wird im Freien oder in der Turnhalle. Es gibt keine Umkeide- und Duschmöglichkeit. Daher bitte in Trainingskleidung erscheinen. Eine Feinabstimmung, ob und wo das Training stattfindet wird zuvor in unserer WhatsApp-Gruppe bekannt gegeben. Es gelten die gewohnten Trainingszeiten, Montags und Donnerstags 18:30 - 20:00 Uhr. Wer an einem Training teilnehmen möchte gibt das bis zum Vortag des Trainings in der WA-Gruppe bekannt. Ob ein Training statt findet entscheidet der Trainer anhand der Meldungen. Folgende Trainingsinhalte können wir anbieten:
    • Bewegungsformen des Ju-Jutsu / Jiu-Jitsu
    • Bewegungsformen mit Schwert
    • Kata
    • Gymnastik